Internetauftritt GKD Paderborn

Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.
WebLogin |  Fernwartung |  Kontakt |  Anfahrt |  Service Desk |  SD.NET |  Impressum

Hauptnavigation

Hauptnavigation

GKD Paderborn und krz Lemgo: 10 Jahre Interkommunale Zusammenarbeit mit LOGA

Untermneü
Serviceleiste mit weiteren Informationen
Informationen zum Artikel
Ansprechpartner

Symbol für eine Kontatktperson Diana Richter
 05251/132-2610

GKD Paderborn und krz Lemgo: 10 Jahre Interkommunale Zusammenarbeit mit LOGA

10 Jahre Zusammenarbeit
Über die langjährige Zusammenarbeit zwischen den ostwestfälischen Rechenzentren freuen sich (v.l.n.r.) Diana Richter (GKD), Geschäftsführer Bernd Kürpick (GKD), Geschäftsführer Reinhold Harnisch (krz) und Helmuth Wiedemeyer (krz).

 

 

Grund zur Freude in Westfalen: Die GKD Paderborn und das Kommunale Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) in Lemgo können in diesen Tagen im Bereich der Personalabrechnungssoftware LOGA auf insgesamt 10 Jahre erfolgreiche interkommunale Zusammenarbeit zurückblicken.

 

 

Unter dem Motto "Zwei Datenzentralen - zwei gemeinsame Lösungen" sind die GKD Paderborn und das krz Lemgo im Jahr 2004 eine Zusammenarbeit im Personalwesen mit der Personalabrechnungssoftware LOGA und der Anwendung "AKDN-sozial" eingegangen.

 

Seit diesem Zeitpunkt nutzt der Paderborner IT-Dienstleister die umfänglichen Leistungen von der Erstellung bis zum Druck im Bereich der Personalabrechnung durch das krz. Im Gegenzug stellt die GKD die Anwendung "AKDN-sozial", eine integrierte Software zur ganzheitlichen Bearbeitung der aktiven und passiven Leistungen nach dem SGB, bereit. Beim Bescheiddruck greift das Paderborner Rechenzentrum wiederum auf die Lemgoer Druck- und Kuvertierleistungen zurück.

 

Den großen Vorteil der Kooperation sehen die Geschäftsführer Bernd Kürpick und Reinhold Harnisch in den erheblichen Synergieeffekten. "Die jeweilige Anwendung wird in einem unserer Häuser installiert, von dort bereitgestellt und gepflegt. Ein immenser Zeitgewinn, da zusätzliche Installationen entfallen." "Durch Zusammenarbeit können Leistungsangebote verbessert werden. Darum setzen die Rechenzentren in NRW seit Jahrzehnten auf interkommunale Zusammenarbeit: einem Erfolgsmodell mit Zukunftsperspektive", so die Geschäftsführungen der GKD Paderborn und dem Kommunalen Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe anlässlich des runden Geburtstages.

 


Ende Inhalt