Internetauftritt GKD Paderborn

Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.
WebLogin |  Fernwartung |  Kontakt |  Anfahrt |  Service Desk |  SD.NET |  Impressum

Hauptnavigation

Hauptnavigation

Kooperation der GKD Paderborn mit der kdvz Rhein-Erft-Rur ist ein voller Erfolg

Untermneü
Serviceleiste mit weiteren Informationen

Kooperation der GKD Paderborn mit der kdvz Rhein-Erft-Rur ist ein voller Erfolg


Die Kooperation der GKD Paderborn mit der Kommunalen Datenverarbeitungszentrale (kdvz) im Bereich des kommunalen Sitzungsdienstes ist im Jahr 2014 mit großem Erfolg gestartet.


Anfang 2014 stellte die Stadtverwaltung Paderborn ihr komplettes Sitzungsmanagement auf die modulare Software "SD.NET" um (wir berichteten). Der vorherige Sitzungsdienst konnte mit den aktuellen technischen Entwicklungen im Internet und auf mobilen Endgeräten nicht mehr mithalten.
Das technische Umfeld für die neue Software wird durch die GKD Paderborn bereitgestellt, für den Anwender-Support und die umfangreichen Schulungsmaßnahmen suchte sich die GKD fachliche Unterstützung bei der kdvz mit Sitz in Frechen. Da beide Rechenzentren dem Dachverband kommunaler IT-Dienstleister (KDN) angehören, konnten die Kooperation und der Austausch von Dienstleistungen schnell und unkompliziert realisiert werden.


Die Stadt Paderborn greift gern auf das langjährige Know-How der Anwendungsbetreuer in Frechen zurück, die die Software "SD.NET" der Firma Sternberg bereits seit über 15 Jahren einsetzen. Die größte Herausforderung bei der Umstellung war die Übernahme des alten Datenbestandes von 8 Gigabyte in das neue System, jedoch konnte der Zeitplan ohne größere Verzögerung eingehalten werden.


Neben Paderborn wurden auch die Städte Bad Driburg und Willebadessen auf die Software "SD.NET" umgestellt und die Sachbearbeiter im Umgang mit der neuen Software geschult. Bernd Kürpick, der Geschäftsführer der GKD Paderborn, ist überzeugt, dass angesichts der erfolgreichen Umstellungen weitere Kommunen dem Beispiel folgen werden. Die vielversprechende Zusammenarbeit von kdvz Rhein-Erft-Rur und GKD Paderborn geht also weiter...

 


Ende Inhalt