Internetauftritt GKD Paderborn

Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.
WebLogin |  Fernwartung |  Kontakt |  Anfahrt |  Service Desk |  SD.NET |  Impressum

Hauptnavigation

Hauptnavigation

Hans-Georg Engelke ist neuer Staatssekretär

Untermneü
Serviceleiste mit weiteren Informationen

Hans-Georg Engelke ist neuer Staatssekretär

Amt des Bundes-CIO wird zur Doppelspitze umgebaut

Hans-Georg Engelke ist seit dem 10. August 2015 Staatssekretär im Bundesinnenministerium und Beauftragter der Bundesregierung für Informationstechnik.
Engelke, der bereits seit 1999 im Bundesministerium des Innern beschäftigt ist, ist damit zuständig für die Organisation und Modernisierung der Verwaltung. Gleichzeitig verantwortet er in seiner neuen Funktion die Grundsatzfragen der Innenpolitik sowie das Staats- und Verfassungsrecht. Außerdem ist der Beauftragte zuständig für die Themen Sport, Öffentlicher Dienst und die Zentralabteilung des Innenministeriums. Engelke ist zentraler Ansprechpartner für Länder und Wirtschaft bei der Zusammenarbeit mit der Bundesregierung in IT-Fragen.
Hans-Georg Engelke muss die Aufgaben allerdings nicht allein bewältigen. Wie bereits berichtet, wird Klaus Vitt, bisher Generalbevollmächtigter bei der Bundesanstalt für Arbeit, in einigen Wochen ebenfalls mit ins Boot kommen. Die genaue Aufteilung der Aufgabenbereiche ist noch unklar.
Neben Hans-Georg Engelke und Klaus Vitt - der seinen Posten im Herbst antreten wird - ist Dr. Emily Haber die dritte beamtete Staatssekretärin im Innenministerium.

Thomas de Maizière und Hans-Georg Engelke
Bundesinnenminister Thomas de Maizière bei der Ernennung des neuen Staatssekretärs Engelke (Foto: BMI)
 


Ende Inhalt