Internetauftritt GKD Paderborn

Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.
WebLogin |  Fernwartung |  Kontakt |  Anfahrt |  Service Desk |  SD.NET |  Impressum

Hauptnavigation

Hauptnavigation

Sparkassen und GKD informieren gemeinsam

Untermneü
Serviceleiste mit weiteren Informationen
Informationen zum Artikel
Ansprechpartner

Symbol für eine Kontatktperson Raimund Ruffing
 05251/132-2315

Sparkassen und GKD informieren gemeinsam

Infoveranstaltung E-Payment 11/2015
Arnd Paas (1. Reihe links), Mitglied des Vorstandes der Sparkasse Paderborn-Detmold, begrüßte mit Roland Neils, Stellvertreter der Geschäftsführung der GKD (letzte Reihe Dritter von links), die Bürgermeister der Region und die Fachverantwortlichen der kommunalen Rechenzentren

 

Das Web-Zeitalter macht auch vor kommunalen Dienstleistungen nicht Halt. Verwaltungsangelegenheiten einfach, schnell und ortsunabhängig erledigen zu können, ist im digitalen Zeitalter eine berechtigte Erwartung vieler Bürgerinnen und Bürger an eine moderne Verwaltung. Mit dem vorliegenden Entwurf des E-Government-Gesetzes (EGovG NRW) werden die grundlegenden Voraussetzungen für einfachere, nutzerfreundlichere und effizientere elektronische Verwaltungsdienste in Nordrhein-Westfalen geschaffen.
Wie öffentliche Verwaltungen ihre Dienstleistungen in einem Bürgerportal online anbieten und sie auch elektronisch bezahlen lassen können, darum ging es bei einer Informationsveranstaltung, zu der die Sparkassen Paderborn-Detmold, Höxter und Delbrück sowie die Gemeinschaft für Kommunikationstechnik, Informations- und Datenverarbeitung Paderborn (GKD) in die Sparkasse im Schildern eingeladen hatten.

Spezialisten aus der Finanz- und IT-Welt stellten den Vertretern der Kommunen Vorteile und Nutzen greifbar dar. So lautete ein Thema der Tagung: "E-Government - Einstieg in eine zunehmend digitalisierte Welt", zu dem Marc Börstinghaus vom Sparkassenverband Westfalen-Lippe aus Münster referierte. Die Pläne zum E-Government-Gesetz NRW stellte Raimund Ruffing von der GKD Paderborn vor. Über ePayBL als Bezahlplattform für Kommunen informierte Stefan Sander vom krz Minden-Ravensberg/Lippe. Den Schlusspunkt setzte Jürgen Bauerkämper von der Sparkasse Paderborn-Detmold mit seinem Referat "E-Payment im kommunalen Umfeld mit "GiroCode" und "GiroCheckout", den Online-Bezahlsystemen der Sparkassen-Finanzgruppe.

 


Ende Inhalt