Internetauftritt GKD Paderborn

Hier finden Sie die innere Navigation, die Ihnen helfen soll schnell innerhalb der Seite zu navigieren.
WebLogin |  Fernwartung |  Kontakt |  Anfahrt |  Service Desk |  SD.NET |  Impressum

Hauptnavigation

Hauptnavigation


Neuer OWL-Zweckverband für Informationstechnologie

Zusammenarbeit zwischen beiden Rechenzentren spart jährlich eine Million Euro

Ein Artikel in der "Neuen Westfälischen" berichtet, dass der Kreistag am Montag, den 3. Juli 2017 die Gründung eines gemeinsamen Zweckverbandes "Ostwestfalen-Lippe-IT" gebilligt hat. Über die Zusammenlegung des Kommunalen Rechenzentrums Minden-Ravensburg/Lippe (krz) und der GKD Paderborn informiert Bernd Kürpick (Geschäftsführer der GKD).
Die "Hochzeit" beziehe sich dabei ausschließlich auf einen Zusammenschluss im Betrieb der Rechenzentren. Ziel des Zusammengehens mit Lemgo ist für die GKD, dem kleinsten kommunalen Rechenzentrum in NRW, ein Gewinn an Sicherheit und Verfügbarkeit durch einen zweiten Standort.
Geplant ist, dass die technischen Voraussetzungen in den Jahren 2018 und 2019 geschaffen werden, im Jahr 2020 soll dann der Realbetrieb laufen.

 


Ende Inhalt