sonstige Anwendungen

Die GKD hat für spezielle Bereiche in der Kommunalverwaltung einzelne Softwareprodukte entwickelt, die besonders auf die individuellen Anforderungen abgestimmt sind. Sämtliche Produkte sind in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden entstanden und lassen sich auf spezielle Anforderungen anpassen. Dazu gehören abweichende Verfahrensweisen, andere Schnittstellen zu Kassenverfahren und natürlich auch Designanpassungen an die Corporate ID der jeweiligen Kommune.

Kleinkläranlagen

Die Verwaltung von Abfuhrterminen und Abfuhrunternehmen sowie der zugehörigen Gebühren stellt in Bereichen ohne Kanalanschluss immer noch einen erheblichen Aufwand dar. Mit dem Programm gkd/KKA hat die GKD eine Spezialsoftware entwickelt, die die Sachbearbeiter deutlich entlastet. Eine leistungsfähige Kassenschnittstelle - z.B. zu Infoma newsystem - rundet das Produkt ab.

Bauanträge

Auch Kommunen ohne eigene Bauämter benötigen eine leistungsfähige Software zur Verwaltung von Bauanträgen. Hier setzt die Nischensoftware gkd/Bauanträge an: Ohne großen Schulungsaufwand können die Bauanträge erfasst und verwaltet sowie Stellungnahmen erstellt werden.

Bauhof

Immer stärker wird die Anforderung an die Verwaltungen, Kosten für einzelne Dienstleistungen zu ermitteln und verursachergerecht abzurechnen. Speziell die kommunalen Bauhöfe leisten Arbeiten für unterschiedlichste Bereiche der Verwaltung. Die leistungsfähige Bauhofverwaltung gkd/Bauhof setzt hier an: Arbeitszeiten, Aufträge, Überstunden und Erschwerniszulagen können schnell und komfortabel erfasst und verwaltet werden, Stundenzettel, Auswertungen usw. lassen sich individuell ausdrucken.

Kontakt

Herr Guido Kirchhain

Raumnummer
Tel05251/132-2-643
E-Mail-AdresseE-Mail schreiben

Anschrift

GKD Paderborn
Technologiepark 11
33100 Paderborn

Kontakt

Tel: +49 5251 132-0
Fax: +49 5251 132-2700
E-Mail: nfgkdpbd


GKD-Logo