Sozialverwaltungen

Kompetenzzentrum AKDN-sozial

Seit mehr als 40 Jahren sind wir der Partner von Sozialverwaltungen und das Kompetenzzentrum für den Einsatz der Fachanwendungen von AKDN-sozial. Wir bieten umfassende Lösungen in den unterschiedlichen Rechtsgebiete (SGB II, SGB VIII, SGB XII, UVG, BuT und AsylbLG) sowohl im ASP-Betrieb also auch als Fachrechenzentrum (FRZ-Betrieb) an.

Die GKD Paderborn berät und betreut insgesamt um die 125 Sozialverwaltungen mit ca. 7.425 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Logo akdnsozial

Die Fachanwendungen

AKDN-sozial bietet eine integrierte Software zur ganzheitlichen Bearbeitung der Hilfen an. Das Fallmanagement und die wirtschaftlichen Leistungen sind miteinander verknüpft und sind die Grundlage für eine qualitätsorientierte Abwicklung und Steuerung der Leistungen.

Aktuelle Einsatzbereiche der Fallmanagementsysteme sind u.a.:

  • SGB II: Arbeitsvermittlung und Weiterqualifizierung
  • SGB VIII: Allgemeiner Sozialer Dienst, Beistandschaften
  • SGB XII: Flüchtlingssozialarbeit, Pflegeberatung und -begutachtung, Wohnberatung
Neben dem klassischen ASP-Betrieb stellt die GKD Paderborn als sog. Fachrechenzentrum auch die Übernahme von Verfahrenspflegen im Drittkundengeschäft sicher und steuert dort die produktiven Abläufe auf den Rechnern vor Ort. Im Bereich der technischen Anwendungsbetreuung gibt es eine feste Mitarbeiterzuordnung, so dass der Kunde einen festen Ansprechpartner hat.

Technische Anwendungsbetreuung

  • Einspielung regelmäßiger Programmupdates in den Test- und Echtanwendungen
  • örtliche Anpassungen der Software nach den Kundenwünschen
  • technische Testung von Programmupdates
  • Durchführung von regelmäßigen Abrechnungen der Sozialleistungen (monatlich/täglich)
  • Störungsmanagement für die Anwendungen
  • Automatisierung von wiederkehrenden Routinetätigkeiten
  • Einrichtung und Steuerung des technischen Ablaufs in der Kommunikation zwischen den unterschiedlichen Fachverfahren
  • Einrichtung von automatisierten Datenabgleichen (z.B. Rentenanpassungen)

Unsere Fachberatung = Die fachliche Unterstützung

Unsere Kunden profitieren nicht nur von der langjährigen Erfahrung und dem besonderen Know-how unserer Fachberater, sondern auch von der individuellen Beratung und Betreuung. Die Fachberatung ist rechtsgebietsspezifisch aufgebaut. Die aktuell fünf Mitarbeiter/innen decken mit unterschiedlichen Schwerpunkten die Rechtsgebiete SGB XII, AsylbLG, SGB II, SGB VIII, UVG ab, aber auch die angrenzenden Rechtsgebiete wie BTHG, BuT, WTG, E- Governmentgesetz etc. werden von den Mitarbeitern der Fachberatung bedient.

Fachliche Beratung und Unterstützung des Fachamtes

  • Intensivschulungen und Workshops (auch zu Teilbereichen) der Fachanwendung
  • Durchführung und Moderation von regelmäßigen Arbeitstreffen der Anwender
  • Beratung und Hilfestellung zum Aufbau eines Datenqualitätsmanagements
  • Erstellung von Abfragen auf der Datenbank und Aufbereitung der Ergebnisse
  • fachliche Testung von Programmupdates
  • Beratung zur statistisch korrekten Datenpflege
  • Hilfestellung bei der Erstellung und Lieferung der amtlichen Statistiken
  • Erstellung von Anleitungen und Kurzhandbücher für Teilbereiche der Anwendung

Das Qualifizierungskonzept der GKD

Der Qualifizierungsbedarf des Kunden ist für uns entscheidend. Aus diesem Grunde wird kein Schulungskatalog mit festen Zeiten und Inhalten erstellt, sondern durch den engen Kontakt zum Kunden werden Schulungstermine und Inhalte aufgelegt. Ein Großteil des Qualifizierungsbedarfs wird daher nicht in Form von (Frontal-) Schulungen, sondern durch individuelle Workshops abgedeckt. Selbstverständlich bieten wir diese Workshops bei unseren Kunden vor Ort an. Komplexe Schulungen können auch gerne in unserem EDV-Schulungsraum mit 10 Schulungsplätzen in Paderborn stattfinden.

Schulung GKD Paderborn

Unsere Serviceleistungen bei der Einführung der Fachanwendung

Im Fokus bei der Einführung der Fachanwendung steht das Fachkonzept.
Es beinhaltet die Geschäftsprozesse innerhalb der Sozialverwaltung und die notwendigen Anforderungen zum Datenaustausch mit weiteren Systemen (z. B.: zur Finanzsoftware, dem Dokumenten-Management-System (DMS)) oder auch Dritten (z. B. Meldestellen für Statistikdaten). Auch die übergreifenden rechtlichen und sicherheitstechnischen Rahmenbedingungen wie unter anderem das Rechtekonzept zur Steuerung der Dateneinsicht und des Datenzugriffs sind im Fachkonzept beschrieben.
Neben dem Aufbau unterstützen wir unsere Kunden ebenso bei der Pflege des Fachkonzeptes, z.B. bei strukturellen Anpassungen in der Verwaltung oder bei Erweiterungen des Funktionsumfangs der Fachanwendung.

Einführung einer Fachanwendung

  • Beratung und Unterstützung bei der Erarbeitung eines Fachkonzeptes
  • technische Einrichtung der Fachanwendung
  • Durchführung von Einführungsworkshops
  • Konzeptionierung und Durchführung von Multiplikatorenschulungen
  • Intensivschulungen und Workshops (auch zu Teilbereichen) der Fachanwendung
  • Beratung und Unterstützung bei der Erstellung von individuellen Schulungskonzepten für die Anwenderschulungen

Kontakt

Herr Udo Trägler

Raumnummer
Tel05251/132-2-682
E-Mail-AdresseE-Mail schreiben

Kontakt

Herr Roland Neils

Raumnummer
Tel05251/132-2-650
E-Mail-AdresseE-Mail schreiben

Anschrift

GKD Paderborn
Technologiepark 11
33100 Paderborn

Kontakt

Tel: +49 5251 132-0
Fax: +49 5251 132-2700
E-Mail: nfgkdpbd


GKD-Logo